Angemeldet bleiben
Back to Top

FAQ zu Firmenbuch, Grundbuch, Zugänge mit easy oder account


Was ist ein Firmenbuchauszug?


Das Firmenbuch ist ein öffentliches Register. Es enthält die wichtigsten rechtserheblichen Tatsachen und Rechtverhältnisse von Unternehmen und anderen Institutionen, die dem Unternehmensrecht unterliegen.

Im Firmenbuchauszug werden folgende Tatsachen vermerkt:

  • Firmenbuchnummer (FN)
  • Firmenname
  • Rechtsform
  • Sitz sowie der Sitz von Zweigniederlassungen und die für Zustellungen maßgebliche Geschäftsanschrift
  • kurze Bezeichnung des Geschäftszweiges
  • Tag des Abschlusses des Gesellschaftsvertrages
  • Name und Geburtsdatum des Einzelkaufmannes, vertretungsbefugter Personen, Prokuristen und Liquidatoren (Abwickler); bei OG, KG und Erwerbsgesellschaften werden Namen und Geburtsdaten der nicht vertretungsbefugten persönlich haftenden Gesellschafter und der Kommanditisten (Höhe der Vermögenseinlage), bei den Gesellschaften mit beschränkter Haftung und den Aktiengesellschaften Namen und Geburtsdaten der Mitglieder des Aufsichtsrates eingetragen
  • Namen und Geburtsdaten der Gesellschafter einer Gesellschaft m. b. H. sowie Stammeinlagen und die darauf geleisteten Einzahlungen
  • Grund- oder Stammkapital
  • bestimmte weitere Rechtsverhältnisse, wie Beginn der Gesellschaft, Einleitung eines Insolvenzverfahrens usw.

Beispiel eines Firmenbuchauszuges 

Beispiel eines Firmenbuchauszuges mit historischen Daten

Weitere Informationen zur Firmenbuchabfrage finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Justiz.

Zurück zur Übersicht